Bei Fragen rufen Sie uns an…

Informations-Zentrum
03695 / 6934-0

Kasse
03695 / 6934-25

Präventions- und Fitness-Zentrum
03695 / 6934-30

SOLEWELT StorchenKamera

SOLEWELT StorchenKamera

Gradierwerk-Rückbau geht zügig voran

Am 2. Dezember 2020 begann offiziell die Sanierung des Bad Salzunger Gradierwerkensembles. Seither wurden die beiden Gradierwände und die Brunnen-Inhalationen größtenteils niedergelegt. Jetzt liegt der Fokus darauf, den Mittelbau zu sanieren. Optisch schon viel geschehen Bauherr des historischen Projektes ist das Kur- und Touristikunternehmen der Stadt Bad Salzungen (KTU). Mehrere Bagger waren bisher im Einsatz,

  • 3. Februar 2021

SOLEWELT erneut Corona-bedingt geschlossen

Aufgrund der neuen Thüringer Verordnung über außerordentliche Sondermaßnahmen zur Eindämmung des Coronavirus ist die SOLEWELT erneut seit 2. November 2020 geschlossen. Die aktuellen Regelungen sind vorerst bis Mitte Januar 2021 gültig. Vertragliche Beziehungen werden analog der ersten Schließungsphase geregelt. Kuren sind laut Verordnung weiterhin erlaubt. Zum zweiten Mal schließt die SOLEWELT Corona-bedingt mit allen angeschlossenen

  • 2. November 2020

SOLEWELT sagt Bädernacht-Teilnahme für 2020 ab

Behördliche Auflagen lebensfern Die SOLEWELT wird am 7. November 2020 nicht an der thüringenweit geplanten Bädernacht teilnehmen. Grund hierfür sind behördliche Auflagen, welche kaum umsetzbar sind. Abgesehen von der Umbau-Schließzeit 2013 wird es damit erstmalig keine SOLEWELT-Beteiligung an der Bädernacht geben. „Eintauchen und sich Wohlfühlen in der kühlen Jahreszeit. Einfach die Seele baumeln lassen. Ruhe

  • 12. Oktober 2020

PneumoKur-Gast von Therapie-Erfolg auch ohne Gradierwerk überzeugt

  Der Sauerländer Horst Kohl kurt zum ersten Mal in Bad Salzungen. Als COPD-Patient ist er auf regelmäßige Therapien angewiesen. Begeistert ist er von der individuellen Betreuung und auf ihn zugeschnittene Behandlungen. Bereits nach zwei Wochen fühlte er sich wesentlich leistungsfähiger. Herr Kohl plant schon, auch in der Gradierwerk-Sanierungsphase 2021 wieder hier zu kuren.   

  • 1. September 2020

Sole-Verneblungsbrunnen der westlichen Gradierwand wird entnommen

Im Zuge der Gradierwerk-Sanierung ist in der 39. bis 41. Kalenderwoche der Ausbau des ersten Verneblungsbrunnens geplant. Hierfür wird eigens die Fachwerk-Rückwand des Inhalationsraumes geöffnet. Der Brunnen wird zerlegt und über ein Podest nach außen befördert. Nach der Trocknung beginnt die Restaurierung. Brunnen-Bausatz ist Unikat Mittlerweile sorgt der Brunnen über hundert Jahre für wohltuenden Salz-Nebel

  • 17. August 2020

SOLEWELT öffnet wieder Gastronomie in Bad und Sauna

Nach der Corona-bedingten Schließung öffnete am 12. August wieder die Gastronomie im Bad- und Saunabereich. Das Gesundheitsamt genehmigt ein entsprechendes Hygiene-Konzept für den Bistro-Betrieb. Neuer Betreiber ist das Kur- und Touristikunternehmen (KTU) selbst.    Kleine aber feine Auswahl Das neue Konzept sieht vor, hochwertige Fleischprodukte zu verarbeiten. Schnitzel und Geflügel-Filets kommen eigens aus Österreich. Neben

  • 13. August 2020

Erster PneumoKur-Gast nach Lockerungen in Bad Salzungen

Der Cottbuser Hans-Joachim Wohlgemuth ist der erste PneumoKur-Gast seit Wiedereröffnung des PneumoKur-Zentrums in der SOLEWELT. Für die Wahl seines Kurortes waren die PneumoKur, das Gradierwerk und kurze Fußwege entscheidend. Trotz fortgeschrittener COPD kurt er hier im eigenen Wohnmobil. Regelmäßige Atemwegstherapien sind für ihn lebenswichtig. Durch „Mund-Propaganda“ zur Kur Herr Wohlgemuth hat COPD und ist sauerstoffpflichtig,

  • 29. Juli 2020

SOLEWELT öffnet wieder Bad und Sauna

Gesundheitsamt genehmigt Hygiene-Konzept für SOLE Aktivbad und SOLE Saunaland   Ab 20. Juni 2020 kann in der SOLEWELT wieder gebadet und sauniert werden. Aufgrund der Hygienevorgaben muss mit Einschränkungen bei den Angeboten gerechnet werden. Weiterhin geschlossen bleiben Geräte-, Raum- und Brunneninhalationen des SOLE Atem-Zentrums.   Anfangs mit Einschränkungen rechnen Das Hygienekonzept für den Betrieb des

  • 18. Juni 2020

Gradierwerk öffnet am 6. Juni

Betrieb erfolgt unter Auflagen / Sozialministerin erhält Einladung Ab dem 06. Juni 2020 kann das Bad Salzunger Gradierwerk in Teilen wieder genutzt werden. Die Sole-Inhalation ist aufgrund der Corona-Auflagen zunächst nur an den Gradierwänden möglich. Geöffnet ist wieder täglich zwischen 8 und 19 Uhr. Aufgrund der Einschränkungen durch die aktuellen Corona-Auflagen umfasst das Inhalationsangebot nicht

  • 4. Juni 2020

Behördenauflagen machen Gradierwerksöffnung unmöglich – Sondersitzung des Thüringer Heilbäderverbandes anberaumt

Das Kur- und Touristikunternehmen der Stadt Bad Salzungen (KTU) kann das Gradierwerk gegenwärtig nicht öffnen. Grund dafür sind praktisch kaum umsetzbare behördliche Auflagen im Zusammenhang mit den Corona-Beschränkungen. Gemäß der Thüringer Verordnung zur Freigabe bislang beschränkter Bereiche und zur Fortentwicklung der erforderlichen Maßnahmen zur Eindämmung der Ausbreitung des Coronavirus SARS-CoV-2 vom 12. Mai 2020 müssen

  • 2. Juni 2020
  • Startseite
  • Öffnungszeiten
  • Aktuelles
  • Rundgang
  • Shop
JARVIS Icon
  • Hallo, mein Name ist Salinchen. Ich freue mich, dass Sie uns besuchen. Wenn Sie hier klicken, kommen Sie schnell zur Startseite, Neuigkeiten, Öffnungszeiten oder zum Shop. Salzige Grüße!
  • Schon gewusst?.... Kinder unter 6 Jahren haben freien Eintritt!