SOLE REISEMOBILHAFEN

WILLKOMMEN AUF DEM SOLE REISEMOBILHAFEN

Thüringens größter Stellplatz

Der großzügig angelegte SOLE Reisemobilhafen befindet sich direkt in der Werra-Aue und in unmittelbarer Nähe zur SOLEWELT und zum Gradierwerk. Er bietet ganzjährig Platz für 80 Reisemobile. Bis zur Innenstadt und zum Bahnhof des staatlich anerkannten Sole-Heilbades,sind es nur wenige Gehminuten. Der Werratal-Radweg führt direkt am Platz entlang. Der Stellplatz ist „TopPlatz“- und „Mein Platz“-zertifiziert.

Die Parzellen

Von den 80 Parzellen haben 75 das Maß 6 x 10 Meter. Weitere fünf sind 8 x 12 Meter groß. Alle sind leicht abschüssig und mit Blick auf die Werra. Befestigt sind die Parzellen mit Pflaster. Alle haben Zugang zu münzbetriebenen Stromsäulen. Die Fahrwege sind breit und befestigt.

Die Ausstattung

An der Einfahrt zum SOLE Reisemobilhafen finden Sie das Info-Gebäude. Auf der vorgelagerten Insel ist eine 18-Loch-Spielgolf-Anlage. Außerdem gibt es eine Kanu-Anlegestelle. Hunde sind willkommen. Eine Hunde-Freilaufzone befindet sich auf der gegenüberliegenden Werra-Seite.

Der Name "SOLE Reisemobilhafen"

Dank starker Natursolevorkommen entwickelte sich Bad Salzungen bereits vor über 200 Jahren zur Kurstadt. Nur hier gibt es Natur-Sole in drei unterschiedlichen

Konzentrationen: 1, 6 und 27 Prozent (gesättigt). Sie wird für die Gesundheit Ihrer Atemwege und Ihres Bewegungsapparates eingesetzt.

In der benachbarten SOLEWELT können Sie im Gradierwerk sowie am Gerät Sole inhalieren oder im SOLE Aktivbad Ihren Bewegungsapparat gelenkschonend und effektiv trainieren.

Der Service für Sie

Strommarken können an folgenden Stellen gekauft werden:

  • im Info-Gebäude am Stellplatz
  • in der Tourist-Information im „Museum am Gradierwerk“ (täglich von 10 bis 17 Uhr)
  • an der Kasse der SOLEWELT (täglich von 8 bis 22 Uhr)

Hier können Sie sich auch anmelden und die Standgebühr sowie die Kurtaxe bezahlen. Ver- und Entsorgungsstation „Holiday Cleany“, Frischwassersäule und Bodeneinlass befinden sich an der Zufahrt.

Gut zu wissen

Standgebühr: 10,00 Euro (pro Nacht und Mobil inklusive Entsorgung)

Kurtaxe: 1,50 Euro pro Person und Nacht

Strom: 0,50 Euro pro kWh (1,00 Euro = eine 2 kWh-Strommarke).

Frischwasser: 1,00 Euro für zirka 80 Liter

Duschen: möglich in der SOLEWELT für 2,00 Euro á 30 Minuten pro Person

W-LAN: bis 2 GB (2048 MB) frei

Beim Kauf einer Tageskarte Bad/ Sauna in der SOLEWELT ist mehrmaliger Zutritt nach Absprache mit dem Kassenpersonal möglich.

Tipp: Im Info-Gebäude gibt es für Sie Thüringer Wurst-Spezialitäten im Glas.

Die Umgebung

Fußläufig erreichen Sie den Bahnhof in etwa fünf Gehminuten. Von dort aus gibt es tagsüber stündliche Zugverbindungen in die Wartburg-Stadt Eisenach und die Theater-Stadt Meiningen. In die Dom-Stadt Erfurt gelangen Sie in maximal 1,5 Bahnstunden.

Öffnungszeiten Info-Gebäude am Stellplatz

März bis Ende November:
13:00 bis 18:00 Uhr

Dezember bis Ende Februar:
13:00 bis 16:00 Uhr

Telefon: (03695) 6934-34

E-Mail: [email protected]

Adresse für Navigationsgeräte:
(Am) Flößrasen 5, 36433 Bad Salzungen

Geokoordinaten:
GPS 50°48`55“N/ 10°14`15“O

IHR WILLKOMMENSANGEBOT IN DER SOLEWELT

Willkommensangebot

SOLE AKTIVBAD
35,00 €
  • 2x Stellplatzgebühr (2 Nächte)
  • 1x Strommarke à 2 kWh
  • 1x Tageskarte Bad für 2 Personen

Willkommensangebot

SOLE AKTIVBAD & SOLE SAUNALAND
45,00 €
  • 2x Stellplatzgebühr (2 Nächte)
  • 1x Strommarke à 2 kWh
  • 1x Tageskarte Bad und Sauna für 2 Personen

IHRE VORTEILE MIT GÄSTEKARTE

In der SOLEWELT

Durchatmen und neue Kraft tanken: Kurkarteninhaber erhalten Ermäßigung auf SOLEWELT-Eintritte ins SOLE Aktivbad, SOLE Saunaland, in die Totes-Meer-Salzgrotte und ins Gradierwerk.

In der Stadt

In Bad Salzungen gibt es derzeit insgesamt 36 Angebote. Dabei sind das Verkehrsunternehmen Wartburgmobil gkAöR, Handel und Gewerbe sowie die Gastronomie. Beispielsweise ist die Busfahrt ins 12 km entfernte Bad Liebenstein einmalig (hin und rück) gratis.

Im Thüringer Wald

Zudem kommen über 300 ermäßigte Angebote im Thüringer Wald hinzu, welche sonst nur mit der Thüringer-Wald-Card (im Wert von 5,00 Euro) genutzt werden können.

Nähere Informationen erhalten Sie in der Tourist-Information im Museum am Gradierwerk.

IHRE KUR MIT WOHNMOBIL - ÜBERNACHTEN ZUM NULLTARIF

Die meisten Krankenkassen zahlen einen Zuschuss von bis zu 16,- € täglich. Dabei ist es egal, ob Sie im Reisemobil, in einer Ferienwohnung oder im Hotel übernachten. Pro Wohnmobil liegt die Stellplatzgebühr aktuell bei 10,00 Euro. Die Kurtaxe beträgt 1,50 Euro pro Person.
Die Übernachtungskosten sind also in den meisten Fällen günstiger als der Krankenkassen-Zuschuss.

GÄSTE-IMPRESSIONEN

@FACEBOOK

PneumoKur® - COPD ATEMWEGSKUR NACH ÄRZTLICHEM KONZEPT

Diese Spezial-Kur ist besonders für chronisch Lungenerkrankte geeignet. Das Ziel der Kur ist, ein Fortschreiten der Erkrankung zu verhindern, Beschwerden zu lindern und durch die neu erhaltene Vitalität die Lebensqualität zu steigern.

Der in Neustadt am Harz praktizierende Arzt Dr. André Haas hat PneumoKur® ins Leben gerufen. Menschen mit COPD (chronisch obstruktiver Lungenerkrankung) wird die Chance geboten, ihre Erkrankung aufzuhalten oder zu verlangsamen.

Leistungen der PneumoKur®:

  • Betreuung im Antragsverfahren
  • drei Arztbesuche während der Kur
  • bis zu 6 Anwendungen pro Tag
  • tägliche Inhalation mit Bad Salzunger Natursole
  • speziell geschulte Atemwegs-Therapeuten
  • 20 Übernachtungen in einer Unterkunft oder wahlweise im eigenen Reisemobil auf dem Sole Reisemobilhafen

Für Übernachtungen und Verpflegung zahlt die Krankenkasse einen Zuschuss von bis zu 16,– € pro Tag. Die Arztkosten werden komplett von d er Krankenkasse übernommen. Für therapeutische Leistungen gelten die gesetzlichen Zuzahlungen. Für „nicht Befreite“ 10,– € für die Verschreibung zzgl. 10 Prozent anteilig der Heilmittelkosten. Alle drei Jahre kann eine Kur bei der Krankenkasse beantragt werden. Der Kuraufenthalt beträgt im Regelfall drei Wochen.