Bei Fragen rufen Sie uns an…

Informations-Zentrum
03695 / 6934-0

Kasse
03695 / 6934-25

Präventions- und Fitness-Zentrum
03695 / 6934-30

SOLEWELT StorchenKamera

SOLEWELT StorchenKamera

MDR TV-Tipp: Unterwegs in Thüringen

  • 26. März 2019

“Unterwegs im Land der weißen Berge”
Samstag, 06.04.2019 / 18:15 Uhr
Montag, 08.04.2019 / 05:40 Uhr
MDR Fernsehen

Man sieht ihn schon aus weiter Ferne, den weißen Berg, der in der Landschaft thront. Der “Monte Kali” besteht aus Steinsalz, dem Abraum der Kaliindustrie. Er steht im hessischen Heringen, an der Grenze zu Thüringen und ist ein idealer Ausgangspunkt für eine Tour durchs “Land der weißen Berge”. Von ihm aus hat man einen herrlichen Blick ins Werratal. Hier ist Moderatorin Steffi Peltzer-Büssow diesmal unterwegs. Dass in der Region ein Schatz unter der Erde schlummert, entdeckten schon die Kelten. Sie fanden salzliebende Pflanzen, die unter anderem dort wachsen, wo Salzwasser, die Sole, aus der Erde quillt. Die Salzgewinnung aus diesen Quellen war eine mühsame Angelegenheit. Anfangs wurde die Sole gesiedet, später gewann man das Salz durch Gradierwerke. Die Arbeit darin hatte einen heilsamen Nebeneffekt. Das Einatmen der salzigen Luft ist gut für die Gesundheit und so entwickelte sich Bad Salzungen um 1900 zur Kurstadt. Justus von Liebig, der Begründer der Agrochemie, hatte die Bedeutung von Kalisalzen für das Wachstum der Pflanzen erkannt. So entstanden im Werratal Bergwerke. Im 1993 stillgelegten Bergwerk Merkers kann man heute auf Erlebnistour gehen. Die Tour durch das riesige Stollensystem zum ehemaligen Goldlager der Reichsbank, der Kristallgrotte und dem Konzertsaal ist ein einmaliges Abenteuer.

[email protected]

  • Startseite
  • Öffnungszeiten
  • Aktuelles
  • Rundgang
  • Shop
JARVIS Icon
  • Hallo, mein Name ist Salinchen. Ich freue mich, dass Sie uns besuchen. Wenn Sie hier klicken, kommen Sie schnell zur Startseite, Neuigkeiten, Öffnungszeiten oder zum Shop. Salzige Grüße!
  • Schon gewusst?.... Kinder unter 6 Jahren haben freien Eintritt!